Einmal jährlich findet die Besuchervollversammlung mit der Wahl des Jugendzentrumsrates (JZR) statt. Diese engagierte Gruppe, bestehend aus zwei Mädchen und zwei Jungen, vermittelt als Vertreter des offenen Bereichs bei Konflikten zwischen Jugendlichen, setzt sich für die Belange der Besucher ein, wirkt bei einer zeitgemäßen Programmgestaltung mit, arbeitet Regeln für die Hausordnung aus, kann bei der sinnvollen Verwendung der Finanzmittel mitentscheiden und hilft bei der Durchführung von Veranstaltungen.

Am 21.07.2016 wurde im b-hof ein neuer Jugenzentrumsrat (JZR) für das Jahr 2016/2017 gewählt.
Wir danken nochmals dem JZR 2014/15 für seinen engagierten und kreativen Einsatz und wünschen der neuen Mannschaft viel Spaß, Mut und Einsatzfreude.